Monatsarchive: Dezember 2017

„Maudolf“, ereignisreiche Tage von Dienstag, den 19. bis Montag, den 25.12.2017 –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO  sowie frohe, ruhige Feiertage! Dienstag, den 19. und Mittwoch den 20.12.2017 Die Unternehmungen hielten sich in Grenzen. Man wird vergesslich, aber ich kann mich an herumhängen, chillen und Umrundung des Stadions mit Kelly erinnern. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Maudolf“, Donnerstag, den 14. bis Montag, den 18.12.2017 – Luftfracht – kleines Beiboot – Mischbatterie – Silves – Lagos – Algarve-Metzger Walter – Sagres –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO! Donnerstag, den 14.12.2017 Heute ging die Fahrt mit „Maudolf“ zum Parkplatz neben der Start- u. Landebahn am Flughafen Faro. Hier wartete ich, bis nach 18 Uhr die Luftfracht für mich zurück kam. Als ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017 – 2018 Überwintern in Portugal, Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Maudolf“, Donnerstag, 07.12. Reisetage – wieder an die Algarve – Strandparkplatz bis Mittwoch, 13.12.2017 –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO! Donnerstag, den 07.12.2017 Heute war für mich Reisetag. Es ging zurück an die Algarve. In der Nähe von Quarteira suchte ich einen Strandparkplatz auf. Hier werde ich mich einige Tage niederlassen. In meiner Nähe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017 – 2018 Überwintern in Portugal, Blog | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Maudolf“, vom 26.11. bis 06.12.2017 in der Nähe der Staumauer Monte da Rocha – er raucht keine Zigaretten mehr –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!                             Während in der Heimat die Weihnachtsmärkte besucht werden und sich durch Menschentrauben schieben läßt habe ich mich mit „Maudolf“ und Kelly an den Stausee Monte da Rocha etwas zurückgezogen und eingeigelt. Diese vier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar