Archiv der Kategorie: 2017 – 2018 Überwintern in Portugal

„Maudolf“, von Moncarapacho zurück nach Faro – Luftfracht aufgeben – weiter in die Region Alentejo –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO! Freitag, den 24.11.2017 Am Nachmittag verließ ich Moncarapacho und fuhr wieder zurück an den Parkplatz (= offiziell kein Übernachtungsplatz für WoMo’s) entlang der Start- u. Landebahn des Flughafens Faro. Samstag, den 25.11.2017 Nachdem schnüren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017 – 2018 Überwintern in Portugal, Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Maudolf“, Montag, den 20. bis Freitag, den 24.11.2017 – Moncarapacho –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO! Montag, den 20. bis Freitag, den 24.11.2017 Es hat mich mit „Maudolf“ in die Ostalgarve nach Moncarapacho verschlagen. Hier habe ich einige Plätze in Augenschein genommen. An dem Stellplatz „Camping Route 66“, sh. Site-Code: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017 – 2018 Überwintern in Portugal, Blog | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Maudolf“, Mittwoch, den 15. bis Montag, den 20.11.2017 „Motorhome Park Falesia“ – Besuch von einem der „verrückten Jungs“ –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO! Mittwoch, den 15.11.2017 Genug von dem schönen Atlantikstrand und Meeresrauschen. Es ging mit „Maudolf“ zurück in die sogenannte Zivilisation. Am „Motorhome Park Falesia“ buchte ich einen 5tägigen Aufenthalt. Hier konnte ich nach über 4 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017 – 2018 Überwintern in Portugal, Blog | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Maudolf“, Sonntag, den 12.11. / Montag, den 13.11.2017 – Schafe zu Besuch – Sonnenuntergang –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO! Die letzten Tage vergingen wieder wie im Fluge. Ein Bild von den Wohnmobilhöhlen aus einiger Höhe und Entfernung. Sonntag, den 12.11.2017 Heute gab es eine kleine Abwechslung. Es kamen Schafe zu Besuch. Montag, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017 – 2018 Überwintern in Portugal, Blog | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar