Kontaktformular

18 Kommentare zu Kontaktformular

  1. MiNi sagt:

    Bitte über Neueinträge informieren – Danke.

  2. proudbadener sagt:

    Wenn dir langweilig ist fahre doch an den Rhein in L.poldshafen, dort sind gerade alle Rumtreiber auf einem Haufen außer meiner Person.
    ciao Bernd

  3. Ingo und Christina sagt:

    Hallo Ihr 2,

    wir hatten uns am vergangenen Wochenende in Sasbachwalden nett kennengelernt.

    Es war eine gute Zeit mit Euch als Nachbarn 🙂 Danke Euch nochmals für die Hilfe mit dem Frostwächter. Wir wären im Leben nicht auf die Heizung gekommen.

    Wir wünschen Euch viel Spaß auf den Touren und freuen uns auf ein Wiedersehen bei Gelegenheit.

    Viele Grüße von Christina und Ingo

  4. Hallo Ihr 2,
    es scheint, es hat euch bei uns gefallen – trotz (sau-)mässigem Wetter!
    Das freut uns – Danke!
    Klugscheissermodus an: Die grosse Brücke ist nicht die Kochertalbrücke sondern …?
    Klugscheissermodus aus!
    Man sieht sich!
    Grüsse von Hartmut

  5. Dieter und Brigitte sagt:

    Hallo,
    da wird man ja ganz neidisch, wenn man die tollen Bilder sieht. Wir wünschen euch noch wahnsinng viel Spaß auf eurer Tour und bleibt fit.
    Viele Grüße aus dem nebligen Brühl

    Dieter und Brigitte

  6. Heidi Sehne sagt:

    Hallo Maudolf/Arnold,

    wir sagen DANKE – für den super Tip vom 17.11.15 in deinem Blog. (den ich seit langem verfolge) Wir waren heute im Fischrestaurant in Armação de Pera….. Sehr lecker und auch wir waren begeistert. (und pappsatt)

    Weiterhin eine gute Heimreise wünschen Michael & Heidi

    • Brenzel sagt:

      Hallo,
      Danke, bin heute sicher angekommen.
      In dem Fischrestaurant in Armação de Pera war ich nochmals. Damals waren zwei Freunde zu Besuch bei mir in Portimao. Wir fuhren extra zum Fisches zu diesem Lokal. Einfach toll u. gut.
      Gruß
      Brenzel

  7. Heidi sagt:

    ….. Es tut uns so leid, dass eure Lissy es nicht geschafft hat…..

    Michael & Heidi

  8. proudbadener sagt:

    Was ist den los mit Dir Arnold? Du bist seit Ewigkeiten nicht mehr aktiv auf deinem blog!! Ich hoffe doch, das alles OK ist mit und bei Dir!

    • Brenzel sagt:

      Hey Mann,
      alles klar hier. Ich schreibe nur, wenn es i.S. Maudolf etwas zum Erwähnen gibt.
      Schreiben, nur des „Schreibenswillen“, bringt nichts.
      Gruß

  9. Bernd sagt:

    Hallo Arnold,

    ich habe eine Frage zu dem
    Freistehplatz vom 23.02.2017 den du nicht angefahren hast, und statt dessen in Ameixial geblieben bist.
    Diesen Freistehtplatz konntest du den wegen dem Radstand oder dem Hecküberhang nicht anfahren?
    Was spielt da eine größere Rolle, Radstand ober Hecküberhang wenn man einen Feldweg zum Freisteht Platz fahren will.
    Was schränkt da den Mauldolf ein?

    Danke.
    Gruß Bernd

    • Brenzel sagt:

      Hallo Bernd,
      bei einer Länge von 7,44 m, hat das WoMo einen verhältnismäßig langen Überhang. Beim Überfahren einer Böschung von ca, 40 bis 50 cm ist die Gefahr, dass ich Aufsetzen sehr groß bzw. nach meiner Meinung sicher. Trotz Zweikreisluftfederung an der Hinterachse kann dieser Höhenunterschied nicht ausgeglichen werden.
      Bei der Rückfahrt über diese Böschung wäre nach meiner Überzeug das WoMo ebenfalls am hinteren Fahrzeugteil aufgesessen und zudem wäre wahrscheinlich die Zugkraft von dem WoMo von André als Schlepper gefordert gewesen. Deshalb mein Rückzieher in dieser Situation. Also denke, dass der Radstand auch eine gewisse Rolle spielt, jedoch der Überhang die Hauptursache ist
      Gruß
      Brenzel

  10. Bernd sagt:

    Hallo Arnold,

    besten Dank für deine Antwort.

    Gruß Bernd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.