„Maudolf“ – 01.10.2014 – Erster Rückreisetag von Cres, Camp Kovacine –

Hallo!

Gegen 7 Uhr sind wir aufgestanden. „Maudolf“ wurde startklar gemacht. Nach einem kurzen Frühstück haben wir das Camp Kovacine gegen 9 Uhr verlassen.

Wir fuhren 15 km zur Fähranlagestelle Merag.

2014 10 01 Kovacine 02 Rückreise Merag

Fahrplanmäßig ging die Fähre um 10 Uhr Richtung Krk.
Während der Fahrt durch die Insel Krk zum Festland machten wir noch eine kurzen Rast um Kleinigkeiten einzukaufen.

Hier Bilder von der Brücke Krk aus gesehen.

2014 10 01 Kovacine 06 Rückreise Brücke Krk

2014 10 01 Kovacine 07 Rückreise Brücke Krk

In Slowenien fuhren wir auf der B 7 bis nach Italien.

Während der Fahrt hat Lissy zeitweise auf den Beinen von Gabi geschlafen.

2014 10 01 Kovacine 10 Rückreise Lissy auf Gabi Fuessen

Ab Triest ging es weiter auf der italienischen Autobahn bis nach Sterzing/Vipiteno, wo wir nach nach 626 km gegen 19:45 Uhr angekommen sind.

Von der Wetterseite her, waren wir, wie teilweise bei der Anreise, gut mit Regen und Wind bedient. Die gesamte Fahrstrecke in Italien war verregnet.

Wir übernachteten auf einem Parkplatz an der Weihenstephan Arena.

2014 10 01 Kovacine 21 Rückreise Sterzing Arena

2014 10 01 Kovacine 22 Rückreise Sterzing Arena Berge


Kurz vor dem Ankommen an diesem Parkplatz zeigte „Maudolf“, dass kein Diesel mehr im Tank vorhanden sei. Es brach bei mir eine kleine Panik aus. Die Insassen eines WoMo’s das am Straßenrand angehalten hatte, wurde angesprochen. Das Paar mit ihrem Sohn waren dann so nett und fuhren uns vorsichtshalber bis zur nächsten Tankstelle 7 km hinterher. Es wurde für 20 € getankt. Morgen wird dann wieder mehr Diesel in „Maudolf“ gefüllt.
Sh. auch „Maudolfs“ Dieselverbrauch / Kosten.
Wieder etwas dazugelernt.


Die Mautkosten waren überschaubar.
Kroatien Autobahn bis Slowenien ~ 2 €
Ialienische Autobahn insgesamt 36 €.


 

 

Dieser Beitrag wurde unter 2014 Kroatien, Blog abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.