„Maudolf“. Dienstag, den 13.10.2015 – Am Stausee Pego do Altar – Lissy’s Ausbruch – chillen –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Wir sind jetzt den 2. Tag am Pego do Altar. Dieser Stausee wird vom Rio Sado mit Wasser versorgt.

In Google Maps kann unser Standort herangezoomt werden. Da steht doch tatsächlich ein WoMo etwa an der Stelle wo „Maudolf“ zur Zeit geparkt ist.

2015-10-13 Standort Pego do Altar bei Santa Susana
Standort Pego do Altar bei Santa Susana
38°26’35.1″N 8°22’37.2″W

Der Tag begann mit etwas Aufregung. Beim Gassigehen brach Lissy aus und rannte wie verrückt Richtung Pego do Altar. Sprang ins Wasser, wühlte sich im Sand und sonstigen Schmutz. Dann war sie hinter den Hügeln verschwunden. Nach ca. 1 Stunde war sie wieder zu sehen. Jedoch das teilweise weiße Fell war nicht mehr auszumachen. Ich fing sie am Ufer ein. Knietief lief ich in den See und wusch Lissy. Dann musste sie in einem Teppich vor „Maudolf“ bis zur teilweise Trocknung verharren.

Heute Vormittag war das Wetter gemischt. Am Nachmittag bis Abend war es angenehm warm. Um 17 h deutscher Zeit hatten wir unter „Maudolf“ 29 Grad.

Den Tag verbrachten wir mit chillen und gelegentlichen Unterhaltungen.

Hier einige Bilder von der Umgebung.

         2015-10-13 Pego do Altar 02           2015-10-13 Pego do Altar 03

2015-10-13 Pego do Altar 04

2015-10-13 Pego do Altar 05

2015-10-13 Pego do Altar 06

2015-10-13 Pego do Altar 08

2015-10-13 Pego do Altar 07

2015-10-13 Bild DashCam

 2015-10-13 Pego do Altar Salatteller
Am Spätnachmittag genoss ich mein Salatbuffet.

Dieser Beitrag wurde unter 2015 - 2016 Überwintern Portugal/Spanien, Blog abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.