„Maudolf“, Dienstag, den 23.02.2016 – Markttag Vila Nova de Cacela – Wohnmobilstellplätze in – Alcoutim – Mértola – Pereiro –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Am Sonntag, den 21.02.2016, machten „Clou-Siggi“ und ich einen Spaziergang vom Manto Rota nach Vila Nova de Cacela. Hier war Markttag. Wir durchschlenderten die Straßen, in welchen die Marktstände aufgestellt waren. Eine solche Marktbegehung ist durchaus zu empfehlen.

Für Montag, den 22.03.2016, lud mich „Clou-Siggi“ zu einer Fahrt in die Berglandschaft ein.

Hier unsere Fahrtroute:

Wir fuhren mit dem „Smart-Beiboot“ von „Clou-Siggi“ am Stellplatz in Manta Rota los. Bei dieser Fahrt war auch Lissy an Bord.

2016-02-22 Lissy Fussraum 2

Die Fahrt ging zunächst zum Grenzfluss Guadiana. Dieser stellt die Landesgrenzen zwischen Portugal und Spanien da. Dort steuerten wir die Stadt Alcoutim an.

2016-02-22 Alcoutim

Hier der erste Eindruck mit Blick über den Fluss auf die spanische Stadt Sanlucar de Guadiana.

2016-02-22 Alcoutim Sicht Sanluckar de Guadiana 2

Unser Ziel war der Wohnmobilstellplatz in Alcoutim. Dieser liegt etwas über der Stadt. Man hat einen schönen Blick auf die Stadt und über den Grenzfluss in Richtung Sanlucar de Guadiana.

2016-02-22 Alcoutim Stellplatz 1

Hier noch einige Bilder über den Fluss.

2016-02-22 Alcoutim auf den Flusss Guadiana 1                             2016-02-22 Alcoutim den Fluss Guadiana 2

2016-02-22 Alcoutim Sicht Sanlucar de Guadiana 1

Die Fahrt ging weiter nach Mértola. Unterwegs machten wir an einer Brücke einen kleinen Halt. Es zeigte sich ein kleiner Fluss. An der Brücke war dieser Hinweis aus Beton als Schild aufgestellt.

2016-02-22 Hinweisschild aus Stein 1

2016-02-22 Fluß vor Mertola 1                             2016-02-22 Fluß vor Mertola 2

In Mertola fanden wir keinen richtigen Stellplatz. Es standen einige Wohnmobile auf einem teilweise unbefestigten Parkplatz am Flussufer.

In Mertola wollten wir die Kirche unterhalb der Festung besuchen. Diese war jedoch verschlossen.

2016-02-22 Mertola 5

Hier nahmen wir einen Cafe zu uns.2016-02-22 Mertola 7

Weiter ging die Fahrt durch die bergische Landschaft in Richtung Pereiro.

2016-02-22 Fahrt Richtung Pereiro

Pereiro kündigt sich von der einen Ortseingangsseite von Weitem durch den Wasserturm und der Kapelle an.

2016-02-22 Anfahrt auf Pereiro 1

Aus dieser Richtung kommend geht die Fahrt am Kreisverkehr die erste Abfahrt Richtung Pereiro und die zweite Abfahrt in Richtung des Wohnmobilstellplatzes.

2016-02-22 Pereiro Stellplatz 2

Der Platz wurde 2012 eingeweiht.

2016-02-22 Pereiro Stellplatz Einweihungstafel

Hier einige Bilder vom Stellplatz, der Ausstattung und dem angrenzenden See.

2016-02-22 Pereiro Stellplatz 4                             2016-02-22 Pereiro Stellplatz 6

2016-02-22 Pereiro Stellplatz Ausstattung 1                             2016-02-22 Pereiro Stellplatz Ausstattung 2

Die Fahrt ging dann über Cachopo Richtung Tavira und dann die N125 zurück nach Manta Rota.

2016-02-22 Berglandschaft 1

Ach ja, unterwegs hatten wir noch diese Begegnung. -Grins-2016-02-22 LKW mit Säcke

Dieser Beitrag wurde unter 2015 - 2016 Überwintern Portugal/Spanien, Blog abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.