„Maudolf“, Donnerstag, den 03.05. bis Montag, den 07.05.2018 – Vorbereitungen für die Rückreise – ein letztes Mal „Porco Preto“ – Reiseverlauf Teil 1 –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Donnerstag, den 03.05.2018
So langsam beginnen die Vorbereitungen für die Rückreise nach Deutschland.
Hierzu gehört auch, dass wir nochmals „Porco Preto“ mit den entsprechenden Beilagen bei „Chicken-Maria“ essen.

Deshalb wurde gestern die Bestellung für heute aufgegeben.

Um 18 Uhr war das Essen angerichtet.

2018-05-03 Porco Preto 1

Danach gab es noch eine Besprechung über unsere Rückreiseplanung.

Freitag, den 04.05.2018
vom Monte da Rocha nach Elvas

Wir verließen den Stausee Monte da Rocha und fuhren bis nach Elvas.

Wir fuhren nicht die Strecke über Evora sondern die grau markierte über Beja.

Hier fanden wir einen ruhigen Übernachtungplatz.

2018-05-04 Elvas 2

2018-05-04 Elvas 1

Samstag, den 05.05.2018
von Elvas (P) nach Salamanca (E)

Wir verließen Portugal und kamen in Zentralspanien nach Salamanca.

2018-05-05 Salamanca 2

2018-05-05 Salamanca 1

2018-05-05 Salamanca 3

2018-05-05 Salamanca Doppelkarthedrale

Vom Übernachtungsplatz konnte man die Doppelkathedrale von Salamanca erkennen.

Sonntag, den 06.05.2018
von Salamanca nach Torquemada

Am frühen Mittag erreichten wir den Stellplatz der Gemeinde Torquemada.
Hierbei handelt es sich um eine spanischen Stadt in der Provinz Palencia.

2018-05-06 Torquemada 2

2018-05-06 Torquemada 1

Hier verbrachten wir den Rest des Tages und die Nacht.

Montag, den 07.05.2018
von Torquemada nach Vitoria Gasteiz

Der nächste Zwischenstopp war heute Vitoria Gasteiz im spanischen Baskenland.

2018-05-07 Vitora Gasteiz Stpl 1

2018-05-07 Vitora Gasteiz Stpl 2

2018-05-07 Vitora Gasteiz Stpl 3

 

 

Dieser Beitrag wurde unter 2017 – 2018 Überwintern in Portugal, Blog abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.