„Maudolf“ – Januar 2015 – Ich/wir habe/n es getan! – Nun, was denn? – Omniabackofen –

Hallo!

Ja, was habe ich/wir getan?

Es wurde bei Obelink ein Omniabackofen bestellt.

Sh. auch Omnia Schweden.

2015-01-10 Omnia11

Am Sonntag, den 11.01.2015 kam es zur ersten Essenszube-reitung in diesem Omniabackofen.

Es wurden Minutensteaks / Gouda / Tomaten angerichtet.

Ganz wichtig
das Einfetten und Weckmehlbeschichtung des Omniarings.

Hiernach wurde folgendes in Reihefolge in den Omniaring gegeben:
400gr. Minutensteaks (zugeschnitten auf Ringgröße),
200gr. Goudascheiben (ebenfalls zugeschnitten auf Ringgröße);
3 Tomaten in Ringe geschnitten,
Röstzwiebeln und Baconscheiben.

2015-01-10 Omnia-gefuellt1

Das Ganze sah dann so aus.

Auf den Gaskocher gestellt. Ca. 1 Minute volle Hitze und dann für 60 Minuten auf ganz schwacher Hitze durchgekocht.

Danach kam folgende Leckerei zum Vorschein.

2015-01-10 Omnia-gekocht2

Dazu gab es noch einen Eisbergsalat.

Das Rezept stammt aus den Veröffentlichungen von Claudia und Andreas aus den 14qm.

Der Omnia Ofen.