„Maudolf“ – Mittwoch, den 17.06.2015 – Einbau der 14kg ALUGAS-Tankflasche mit Betankungsfilter – ALUGAS 11kg Flaschentausch – Anschluß an Landstrom –

An alle Interessierten ­ein freundliches HALLO!

Am Mittwoch war der Gasflaschenumbau terminiert. Nachmittags führte mich deshalb der Weg mit „Maudolf“ zur Fa. Freizeitecke Weber nach Böhl-Iggelheim.

Die leere 11kg Stahlflasche hatte ich bereits am Vormittag aus dem Gasfach entnommen.

Herr Weber baute die 14kg ALUGAS-Tankflasche -von der Fa. Gasfachfrau K.Nöfer– in das Gasfach ein. Die zweite 11kg Alugasflasche, keine Tankflasche, dient nur als äußerste Reserve. Da diese auch leer war, habe ich sie mit einer vollen Flasche getauscht.

Unmittelbar nach dem Gaseinfüllstutzen befindet sich ein fest eingebauter Betankungsfilter. Durch diesen wird das Autogas zusätzlich bei der Befüllung gefiltert.

Hier einige Bilder.

2015-06-17 Einbau Tankgasflasche 01

2015-06-17 Einbau Tankgasflasche 03

2015-06-17 Einbau Tankgasflasche 04

2015-06-17 Einbau Tankgasflasche 05

2015-06-17 Einbau Tankgasflasche Betankungsfilter 1Betankungsfilter

2015-06-17 Einbau Tankgasflasche Daten 1

Die erste Befüllung der 14kg/33l Tankflasche ergab eine Füllmenge von 27,38 l.

Am Abend parkte ich „Maudolf“ am Unterstand beim Bauernhof ein. Hier legte ich auch Landstrom an.

Dieser Beitrag wurde unter Blog, Wohnmobil abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.