„Maudolf“, Montag, den 16.01.2017 – Man könnte einiges ändern und säubern – ich unternehme mit Kelly einen langen Spaziergang –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Ich lebe seit dem 03.10.2016 mal wieder nach folgendem Motto:

2017-01-16 Spruch auf Schneidbrett

Dass dies Gabi nicht so richtig passt dürfte kein Wunder sein.
Seit gestern höre ich man könnte dies, man könnte das aufräumen, sauber machen, putzen.

Da ich diese Andeutungen kenne, machte ich mich mit Kelly einen längeren Spaziergang hier im felsigen „Nirgendwo“.

2017-01-16 Praia da Ingrina Spaziergang 01
2017-01-16 Praia da Ingrina Spaziergang 02

2017-01-16 Praia da Ingrina Spaziergang Baum 03

2017-01-16 Praia da Ingrina Spaziergang 06

2017-01-16 Praia da Ingrina Spaziergang 04
2017-01-16 Praia da Ingrina Spaziergang 05

Nach ca. 2 Stunden kam ich zu „Maudolf“ zurück. Erwartungsgemäß war die „Höhle“ aufgeräumt, gereinigt usw.

Jetzt muß ich mich wieder anstrengen, dass mein Motto

hier wieder Einzug hält.


Dann am Nachmittag kam wie täglich ein älterer Herr in Badehose und Pullover verbei. Wir beobachten diesen.

Er ging wie die Tage zuvor im Atlantik schwimmen.
Ein harter Kerl.

2017-01-16 Praia da Ingrina Paul im Meer 1

2017-01-16 Praia da Ingrina Paul im Meer 2

Dieser Beitrag wurde unter 2016 - 2017 Überwintern in Portugal, Blog, Wohnmobil abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.