„Maudolf“, Samstag, den 06.01. bis Samstag, den 13.01.2018 – chillen, chillen und nochmals chillen – danach ein Reisetag –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Samstag, den 06.01.2018
Heute wurde ausgeschlafen. Das Wetter war anfangs angenehm warm. Jedoch nur kurze Zeit, denn durch den Wind wurde es sehr kalt. Deshalb ging es Nachmittags zu dem Chinesischen Bazar „Loja Chinesa Oriente Paraíso “ in Albufeira.

2018-01-06 China Bazar
Hier kann man bestimmt stundenlang Waren begutachten.
Danach am Stellplatz angekommen gab leckeres zu Essen.

Sonntag, denn 07.01.2018
Nach einem Einkauf bei Aldi in Albufeira folgte die Besichtigung des WoMoStellplatzes „Parque da Palmeira„.
Tagsüber war das Wetter wohl sonnig, jedoch der Wind drückte die Themperatur.

Montag, den 08.01.2018
Bis zum 11.01. die Stellplatzmiete verlängert.
Grundreinigung von „Maudolf’s-Höhle“ von der „Luftfracht“ durchgeführt.

Dienstag, den 09.01.2028
Wie in der WetterApp angekündigt fing es heute zur Aufstehenszeit mit dem Regen an.

2018-01-09 Regentag

Auch heute war der Wind zeitweise nicht von schlechten Eltern.
Am Morgen war nur eine kurze Gassirunde mit Kelly möglich. Bis zum Spätnachmittag fand der Tagesverlauf in der Höhle von „Maudolf“ statt. Der vorhandene Landstrom (900 Watt) wärmte diese angenehm auf.

Da lt. WetterApp einige Regen- und Windtage anstanden war die Entscheidung gefallen, wir bleiben noch bis zum 13.01.2018 auf dem Stellplatz.

2018-01-10 Falesia Lageplan

Also wurde die Mietzeit nochmals verlängert.

Am Spätnachmittag ging es mit dem Beiboot kurz zum Albufeira-Shoping-Center um die Füsse zu vertreten. Auf dem Rückweg Kauf eines „Frango mit Piri-Piri“ im Pingo-Doce. Der Verzehr erfolgt in der Höhle.

Mittwoch, den 10.01.2018
Die vergangene Nacht war zeitweise ziemlich windig. Der Tag begann mit Sonnenschein. Um die Mittagszeit zeigte das Thermometer 20°.

2018-01-10 Falesia Stellplatz 1

2018-01-10 Falesia Stellplatz 2

2018-01-10 Falesia Maudolf

Einige Wolken kamen auf. Die Sonne behielt die Oberhand.
Spaziergang mit Kelly in den Dünen hinter dem Stellplatz in Richtung Praia da Falesia.

Das Glockengeläut der grasenden Schafherde fehlte heute. Das Nachbargelände war leer und der Bewuchs sieht durch den Regen viel kräftiger aus.

2018-01-10 Falesia Stellplatz Nachbargrundstück

Donnerstag, den 11. und Freitag, den 12.01.2018
Für Donnerstag gibt es nichts besonderes zu erwähnen.
Am Freitag war Wäschetag. Es wurden hier am Stellplatz die Waschmaschine und der Trockner auf Trapp gehalten.

Samstag, den 13.01.2018
In den frühen Morgenstunden holte der Regen uns aus dem Schlaf.
Um die Mittagszeit war „Maudolf“ reisefertig.
Wir verließen den Algarve Motorhome Park Falesia. Hier hat es uns gut gefallen.
Da am 15.01. das Beiboot getauscht wird, ging es heute einige Kilometer in Richtung Faro.
Nach einem Einkauf parkte ich „Maudolf“.

2018-01-13 Abendwolke
Mit dieser von dem Sonnenuntergang angestrahlten Abendwolke zogen wir uns in die Höhle von „Maudolf“ zurück.

Dieser Beitrag wurde unter 2017 – 2018 Überwintern in Portugal, Blog abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.