„Maudolf“, Samstag, den 29.10.2016 – Pego do Altar zum Stellplatz in Portimao an der Praia da Rocha –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Heute habe ich mich von Tanja + André für die nächste Zeit verabschiedet. Die Beiden wollen sich noch etwas am Pego do Altar „herumtreiben“.

Wünsche Ihnen bis zum Wiedersehen viel Spass.

Meine Entscheidung war, jetzt für einige Zeit den Wohnmobilstellplatz in Portimão, am Yachthafen, nahe der Praia da Rocha aufzusuchen.
Die Fahrstrecke legte ich heute auf der Autobahn A 2 und einen Teil auf der A 22 zurück.

So erreichte ich heute mein eigentliches Ziel,

Portugals sonniger Süden
die Algarve.

2016-10-29 Algarve

Hier am Stellplatz traf ich auch wieder die „Clou-Mannschaft“, Gitta + Horst. Ebenso war mein Überwinterungsfreund aus 2015 -2016, genannt Üwip auf dem Stellplatz anwesend.
Auch den „Clou-Siggi“ konnte ich hier wiedersehen.


Die verschollenen Rückschlagventile oder genauer Rückschlagverbinder!

Die Fa. Goldschmitt hat die zweite Lieferung, nicht wie angekündigt zum Stellplatz in Portimao per UPS versenden lassen, sondern an meine Anschrift in Deutschland. Dort sind zwei Rückschlagverbinder auch angekommen. In nächster Zeit werde ich hier Besuch von meinen Freunden, genannt „Die verrückten Jungs“ bekommen.
Sie werden die Rückschlagventile mitbringen.

Dieser Beitrag wurde unter 2016 - 2017 Überwintern in Portugal, Blog, Wohnmobil abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.