„Maudolf“ – Urlaub Camp Kovacine in Kroatien, Insel Cres 7 –

Hallo!

Die Nacht vom 22./23.09.2014 fing wetterseits gut an.
Sie Bild Abendrot im Vorbericht – 5  –.

Im Verlauf der Nacht kam heftiger Wind auf, sodaß die Markisen vielfach eingeholt wurden. Ein heftiges Gewitter zog über uns hinweg.

Der Sturm, das Gewitter veranlaßte mich die SAT-Schüssel vorsorglich einzuholfen.

Gabi ging gegen 22:30 h ins Bett.

Mit Lissy machte ich noch einen „Gassigang“. Für Lissy war es aufregend. Blätter u. sonstige Gegenstände waren aufgrund des Windes auf dem Weg zu jagen.

Gegen 23.30 h habe ich den Vorteppich nochmals mit Steinen belegt. Der Wind ist einfach ein Erlebnis.

Es hatte unter „Maudolf“ 16 Grad im „Maudolf“ waren es 18 Grad. Also Heizung auf Strom (900 W) angeschaltet. Ein Versuch. Kurze Zeit später im „Maudolf“ 20 Grad. Geht doch!!

„Maudolf“ wackelt in alle Richtungen. Gabi wird wach. Es ist einfach interessant dem mittlerweile stürumischen Treiben durch die Fenster zuzusehen. Selbst Lissy ist anzumerken, dass es ihr unheimlich ist.

Sh. auch Bericht bei WorldWideOnTour!

Am Morgen des 23.09.2014 ist alles vorüber. Sonne scheint, es ist warm; einfach super.

Wir fahren mit den Fahrrädern nach Cres.

2014 09 23 Kovacine 01 Cres

2014 09 23 Kovacine 02 Cres

Machen eine Bummel durch den Ort. Auch suchten wir den „Konzum“ auf; kauften Verpflegung.

Am Nachmittag war sonnen und faulenzen am Strand angesagt.

Mir wurde es zu langweilig und fuhr deshalb nochmals mit dem Fahrrad der Meerpromenade entlang nach Cres. Dort kaufte ich Feigenmarmelade ein.

Am Abend gingen wir in ein Lokal.

Beim 2. Glas Rotwein bekam mein Wein rote Sterne. Nein, kein Alko-Wahn, schaut selbst.

2014 09 23 Kovacine 13 Rotwein mit Sternen

2014 09 23 Kovacine 14 Rotwein mit Sternen

Dieser Beitrag wurde unter 2014 Kroatien, Blog abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.