„Maudolf“, Montag, den 25.01.2016 – Sagres – Farol do Cabo de São Vicente – Clinica Veterinaria do Ferrel in Espiche – Geburtstagsumtrunk –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Am Montag, den 25.01.2016 wollten wir nachmittags nach Espiche bei Lagos zur Cinica Veterinaria do Ferrel mit dem „Beiboot“, VW, UP,

2016-01-15leihwagenvwup1.jpgfahren.

Es hatte jedoch am Vormittag hier am Stellplatz bei der Marina in Portima einen starken Regenschauer gegeben. So entschieden wir uns schon am vormittag einen Tagesausflug zu unternehmen.

Zuvor hat sich die „Flair-Mannschaft“ (Juliane + Sven) verabschiedet.
Wir wünschen eine gute Fahrt und noch viele schöne Erlebnisse auf der Portugal-Tour.

Bei 17 Grad fuhren wir mit dem „Beiboot“ nach Sagres. Während dieser Fahrt sank die Temperatur merklich ab. In Sagres angekommen hatten wir gerade noch 11 Grad. Es war sehr stürmisch und der Regen war auch nicht von schlechten Eltern.
Am südwestlichsten Punkt des europäischen Festlands befindet sich der Farol do Cabo de Sao Vicente.

2015-10-26capesaintvincentb.sagreskurt01.jpgWir gehen kurz ins Freie. Aber das Wetter ließ dies wirklich nur einen Augenblick zu.

Weiter ging unsere Fahrt nach Sagres,
an der Seefahrtsakademie des Prinzen Heinrichs des Seefahrers
und Fort „Fortaleza de Sagresvorbei bis zum Fischereihafen in Sagres.

Gegen 16:30 Uhr hatten wir für Lissy einen Termin bei Frau Dr. Heike Rauterberg in ihrer Clinica Veterinaria do Ferrel in Espiche, vereinbart.

2016-01-25 Tierarzt 01

Es wurde bei Lissy eine Blutprobe entnommen. Hierbei soll festgestellt werden, ob die tägliche Medizin für Lissy ausreicht.

2016-01-22lissynachfellschnitt.jpgNach diesem Termin ging die Fahrt über Lagos mit einem kurzen Halt beim „grünen McDonald’s“ weiter zum Stellplatz an der Marina in Portimao.

Verabredungsgemäß trafen wir uns mit der „Clou-Mannschaft“ zu einem kleinen Geburtstagsumtrunk in dem Bewirtungszelt am Stellplatz.

Kaum saßen Gitta, Gabi, Horst und ich zusammen kam Üwip zu uns.
Üwip war am Nachmittag extra zum Stellplatz gekommen um mir persönlich zum Geburtstag zu gratulieren. Darüber war bei mir die Freude groß, weshalb der Geburtstagsumtrunk auch etwas mehr Zeit in Anspruch genommen hat.

„Maudolf“, Dienstag, den 27.10.2015 – Nachtrag Reisetag – erste Nacht am Farol do Cabo de São Vicente –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Andrè ging gestern alleine auf Entdeckungstour. Seine Entdeckungen vom 26.10.2015 sind HIER beschrieben.

Unser Dritter Mann, der „Üwip“ und ich kümmerten uns zunächst um die WoMo’s. Es war Grauwasserentsorgung und WC-Kasetten Entleerung angesagt. Auch wurde Diesel nachgefüllt und bei „Üwip“ WoMo zusätzlich noch Gas nachgetankt.

Danach sorgten wir für die Logistik. Auf dem Weg nach Sagres zu dem südwestlichsten Punkt Europas, zum Farol do Cabo de São Vicente, steuerten wir zunächst den „Riesenparkplatz“ am Fortaleza de Sagres an. Hier trafen wir auch Andrè wieder.

Gemeinsam ging die Fahrt raus zum Leuchtturm vom Farol do Cabo de São Vicente.

2015-10-26 Cape Saint Vincent b

Wir stellten unsere WoMo’s gegenüber dem Busparkplatz ab.
Hier befinden sich vor den Gebäuden von São Vicente einige Verkaufsstände für Touristen u.a. der wohl bekannte Imbiss „Letzte Bratwurst vor Amerika“.

Hier haben wir auch eine Bratwurst zu uns genommen. Wir waren gerade mit dem Verzehr selbiger fertigt, als hinter uns ein Fahrzeug anhielt. Wer stieg aus? Gitta und Horst, der Cloufahrer. Sie wollten uns einen kurzen Besuch abstatten. Also blieben wir bei dem genannten Imbiss und hatten eine angenehme kurzweilige Unterhaltung.

Cabo de Sao Vicente und die letzte Bratwurst vor Amerika – Cavoerio, Algarve, Portugal – Urlaub

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Der bekannte Sonnenuntergang am Farol do Cabo de São Vicente blieb uns verwehrt. Die Wolken nahmen zu und es wurde ziemlich frisch. Wir verabschiedeten uns von den zwei Besuchern und zogen uns in unsere Mobilie zurück.

2015-10-26 Cape Saint Vincent b

2015-10-26 Cape Saint Vincent b

2015-10-26 Cape Saint Vincent b

Dann begann ein Hexenzauber aus Regen, Wind, Sturm. Die WoMo’s wackelten nicht schlecht.

2015-10-26 Cape Saint Vincent b

2015-10-26 Cape Saint Vincent b

Dies ließ am späten Abend etwas nach, um dann im Verlauf der Nacht noch einige Male zuzuschlagen.

„Maudolf“ am Abend2015-10-27 Maudolf u ich bei Nacht

Vollmond


Heute ist es hier teilweise sonnig und wolkig. Der Wind läßt auch seine Stärke spüren.

Zum Nachmittagsessen lud uns Üwip zu einer lecker zubereiteten Lachsfischsuppe ein.

2015-10-27 Fischsuppe

„Maudolf“, Montag, den 26.10.2015 – Ankunft am Farol do Cabo de São Vicente –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Heute war Reisetag. Einzelheiten kommen später.

Ankunft am südwestlichsten Punkt des Festlandes von Europa am

Farol do Cabo de São Vicent.

Ansicht auf Google Maps.

2015-10-26 Letzte Bratwurst vor Amerika 01