„Maudolf“, Donnerstag, den 18.02.2016 – Centro Médico Internacional – Vila Real de Santo António – verlorenes Geißlein –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Gestern, am späten Mittwochnachmittag, fuhr ich mit einem Bekannten vom Stellplatz in Manta Rota nach Vila Real de Santo Antonio. Der Bekannte hatte einen Termin zu einer Routine Untersuchung im Centro Médico Internacional.

2016-02-17 Centro Médico Internacional

Wir waren zu früh in Vila Real de Santo Antonio angekommen. Deshalb sahen wir uns den Wohnmobilstellplatz in Vila Real an und besuchten die „Flair-Mannschaft“. Hiernach machten wir einen Spaziergang in die Altstadt von Vila Real de Santo Antonio.

Hierbei sind diese Bilder entstanden.

2016-02-17 Vila Real de Santo Antonio 1

2016-02-17 Vila Real de Santo Antonio 3

2016-02-17 Vila Real de Santo Antonio 4

2016-02-17 Vila Real de Santo Antonio 6


!! Ach ja, dieses Erlebnis von André will ich hier auch zur Kenntnis bringen !!

2016-02-17 Vila Real de Santo Antonio Baumblüte 1

„Maudolf“, Mittwoch, den 17.02.2016 – Was geschah in den letzen 3 Tagen? –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Bin immer noch auf dem Stellplatz in Manta Rota.

Am Montag, den 15.02.2016, räumte ich meine Schmutzwäsche zusammen und übergab diese dem Fahrer des Wäscheservice welcher hier mehrmals in der Woche auf den Stellplatz gefahren kommt.
Der Stellplatz wird von insgesamt drei konkurrierenden Wäschereien angefahren.

Nachmittags konnte ich den „Clou-Siggi“ in seinem „Smart-Beiboot“ nach Tavira zur Fa. Worten und in einen größeren „Chinesen-Laden“ begleiten.
Während der Rückfahrt Richtung Manta Rota entschied „Clou-Siggi“ spontan, dass wir nach Ayamonte/Spanien zum Einkaufen und Benzin tanken fahren könnten. Gesagt, getan. In Ayamonte kostete der Liter Benzin (95) 1,009 €. Außerdem suchten wir in einem Einkaufzentrum u. a. die Frischfischtheke auf. Hier kauften wir Miesmuscheln.

Zurück am Stellplatz bereitete „Clou-Siggi“ das Munschelessen vor.

2016-02-15 Miesmuschelnessen bei Siggi 3
Das Essen war sehr lecker.


Am Dienstag, den 16.02.2016, kam „Clou-Siggi“ zu zum „Maudolf“ und teilte mir mit, dass heute ein Mobilist mit seinem Fahrzeug neben ihm weggefahren sei. Ich könnte jetzt mit „Maudolf“ zum Clou von Siggi nachziehen. Also ging es nach dem Frühstück ans Aufräumen. „Maudolf“ war schnell fahrbereit gemacht und ich stellte mich neben den Clou von Siggi.

Am Nachmittag kamen dann, wie per Internet vereinbart, Gitta und Horst zu Besuch. Wir saßen zusammen und unterhielten uns. Der Besuch fuhr dann wieder weiter.

Heute bekam ich meine Wäsche zurückgebracht.

2016-02-17 Wäsche zurück 19,03 € war der Preis für dieses Wäschepaket.

Am Nachmittag meldete sich die „Flair-Mannschaft“. Juliane + Sven wollten zu uns zum Stellplatz kommen. Hier gab es jedoch keinen freien Mobilplatz mehr.
Sie standen mit ihrem Flair in Altura in der Nähe von dem Praia da Alagoa.

Praia Alagoa Altura Beach Algarve (HD)

Dieses Video ansehen auf YouTube.

„Clou-Siggi“ und ich fuhren zu dem Parkplatz von Juliane + Sven. Sven übergab dem Siggi eine Internetkarte. Nach einem kurzen Gespräch fuhren wir zurück.
Die „Flair-Mannschaft“ zog es weiter nach Vila Real de Santo Antonio.

Meine Internetkarte musste ich heute auch verlängern. In einem „PayShop“ in Manta Rota lud ich die SIM-Karten zu je 15 € für 15 Tage mit 15 GB Guthaben auf.

„Maudolf“, Samstag, den 13.02.2016 – Spaziergang – halbe versteinerten Austernschale – Vila Nova de Cacela – Lagune Ria Formosa bei Fábrica –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Zunächst noch ein Hinweis über meine Mitreisenden. Sie wollten noch einige Tage an dem Stellplatz in Lagos beim Stadion verweilen.
Beide habe ihre Planung geändert.

Üwip ist weiter zum Stellplatz an der Marina in Portimao gezogen und lässt sich von der „Clou-Mannschaft“ (Gitta u. Horst) offensichtlich einer Wellnessbehandlung unterziehen. Gut und schön für Üwip.

André zog weiter Richtung Sagres zum Praia da Boca do Rio.


Bei einem Spaziergang am Strand habe ich eine versteinerte „Muschel“ gefunden. Bei näherem Betrachten stellte sich heraus, dass es die Hälfte einer Austernschale war.

2016-02-13 Austernschale 3

2016-02-13 Austernschale 4


Gestern machten „Clou-Siggi“ und ich zusammen mit Lissy wieder einen Nachmittagsspaziergang.

2016-02-12 Manta Rota Strandspaziergang 1                              2016-02-12 Manta Rota Strandspaziergang 2


Heute begleitete ich „Clou-Siggi“ in seinem „Smart-Beiboot“ nach Vila Nova de Cacela. Hier war ein Apothekenbesuch fällig.
Briefmarken für Postkarten gab es keine, da in Vila Nova de Cacela am Sábado (Samstag) die Post geschlossen hatte.
Weiter ging es nach Tavira. Siggi zeigte mir die Stadt während einer kleinen Rundfahrt. Diese endete bei Aldi.

Zurück ging es teilweise entlang der Lagune Ria Formosa. Hier in Fabrica entstanden folgende Bilder von der Lagune und dem Kleinbootshafen.

2016-02-13 Lagune bei Fabrica 1

2016-02-13 Lagune bei Fabrica 3

2016-02-13 Lagune bei Fabrica 2

 

 

 

 

 

 

 

Besonders fiel mir dieses Bötlein auf.
2016-02-13 Lagune bei Fabrica kleines Boot 1

Praia da Fabrica Beach Ria Formosa Algarve

Praia da Fabrica Beach Ria Formosa Algarve (HD)

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

„Maudolf“, Freitag, den 12.02.2016 – Max verabschiedet sich von Horst – 11.02. Weiterfahrt nach Manta Rota –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Am 10.02.2016 verabschiedet sich Max von Horst auf seine Art.

2016-02-10 Max auf Horst

Am 10.02.2016 habe ich dem „Clou-Siggi“ eine eMail geschrieben. Er ist seit einigen Tagen am Stellplatz in Manta Rota. Es kam jedoch keine Antwort, offensichtlich hat er keine Internetverbindung. Deshalb setzte ich mich mit Gitta in Verbindung. Diese konnte dann per SMS „Clou-Siggi“ erreichen. Hierbei habe ich erfahren, dass nur wenige freie Stellplätze in Manta Rota vorhanden sind. „Clou-Siggi“ wollte sich jedoch um einen Platz für mich kümmern.

Die Nacht vom 10. auf 11.02.2016 war am Stellplatz in Lagos am Stadion ziemlich unruhig. Der Regen (das Prasseln) war ja noch angenehm anzuhören, aber der Wind ließ die Masten der Flutlichtanlage sehr laut musizieren.

Trotz allem war der Stellplatz mit Wohnmobilen überfüllt.

2016-02-11 Stellplatz Lagos 1                             2016-02-11 Stellplatz Lagos 2

Am Donnerstag, den 11.02.2016 fuhr ich also weiter.

Nach der Verabschiedung von Üwip ging es bereits gegen 10 Uhr los. Von André konnte ich mich zu diesem Zeitpunkt nicht verabschieden, er war nicht zu erreichen.

2016-02-11 Rosen auf Fahrt nach Manta Rota 1
Während der Fahrt aufgenommen, blühende Rosen an der Hauswand.

Die Fahrt ging zunächst über die N125, dann nach der „Garmine“ über die N270 wieder zur N125 bis nach Manta Rota.

Unterwegs hatte ich Kontakt mit Gitta. Sie teilte mir über Facebook mit, dass am Stellplatz in Manto Rota alle Plätze belegt seien. „Clou-Siggi“ hätte mir jedoch einen Stellplatz reserviert. Ich solle mich deshalb beim Pförtner melden.

Gegen 13.30 Uhr erreichte ich den Stellplatz. Er ist mir ja bekannt, da ich Ende Nov. 2015 schon einige Tage hier verbracht habe.

Bei meiner Ankunft schien die Sonne, ist leicht bewölkt, es hatte 25 Grad und es wehte ein leichter Wind.

2016-02-11 Wetter bei Ankunft Manto Rota

2016-02-11 Stellplatz Manta Rota 1

Zusammen mit „Clou-Siggi“ machten ich und Lissy einen längeren Abendspaziergang. Einige Kakteen sind schon am Verblühen.

2016-02-11 Kaktus Spaziergang Manta Rota