30.03.2014 In Neuburgweier Nähe Fährhaus

Hallo!

Heute haben wir während des Formel 1 Rennens gefrühstückt. Kurz zuvor traf ich bereits Andrè mit Max, Bernd mit Percy und Roberto. Die Drei standen mit den Hunden in unmittelbarer Nähe unseres “Maudolf”, als würden sie warten bis ich mit Lissy aus diesem gekrochen komme.
Nach einer kurzen Begrüßung zog man sich zum Rennstart zurück.

Zunächst hat Bernd mit seiner Frau den Platz geräumt. Die Bekannten von Andrè haben dann auch “das Weite” gesucht. Am Nachmittag ist Andrè (AMUMOT) weiter gefahren.

Gabi und ich haben noch das herrliche Wetter des Nachmittags genossen.

2014_03_30 Neuburgweier Lissy

Lissy führte sich als Chefin der Liege auf.

Gegen 18 Uhr sind wir dann ebenfalls aufgebrochen.
Roberto und Ralf u. Bettina sind noch dort.

Letzte Nacht wurde meine 11 kg Alugasflasche leer. Diese muss in den nächsten Tagen durch Tausch wieder gefüllt werden.

Wir sind beim Unterstellplatz von “Maudolf” gegen 19:15 Uhr angekommen. Zuvor suchten wir noch den Wohnmobilstellplatz in Ladenburg auf. Dort wurde das Grauwasser und die Toilette entsorgt.

An der Wohnung waren wir gegen 20:40 Uhr.

29.03.2014 In Neuburgweier; eine Überraschung!

Hallo! (Jetzt die angekündigte Tagesbeschreibung)

Wir sind heute rechtzeitig zum Unterstellort von “Maudolf” gefahren. Haben diesen flott gemacht und der Weg führte über die Tankstelle beim Globus in Waghäusel nach Neuburgweier.
Vor erreichen des Parkplatzes an der Fähre haben wir bei Aldi einen Einkauf durchgeführt.
Hier trafen wir Andrè von AMUMOT. Dieser hatte bereits eingekauft und sein Weg führte ihn auch zu dem genannten Parkplatz.
Hier war einiges los.
Gabi war der Wind zu stark. Dieser hat sich jedoch im Laufe des Tages einigermaßen gelegt. Die Sonne tat einfach gut.
Es war hier einiges los. Bezüglich den Einzelheiten verweise ich hier auf die Tagesbeschreibung von Andrè.
Auch Ralf u. Bettina waren mit ihrem Dethleffs AlPA auf dem Parkplatz.

28.03.2014 Was wird morgen und übermorgen gemacht?

Hier wird zwischen Gabi und mir diskutiert, ob wir uns von Samstag bis Sonntag “herumtreiben” wollen.
Ja, wir wollen.

Denn es ist ja  Wooooochenende!

Affen_Wochenende
Quelle: Twitter: Ronny Kraak @das_kfmw

Wir werden morgen rechtzeitig mit dem Pkw zum Unterstand von “Maudolf” fahren. Dann geht die “Herumtreiberei” los. Entweder fahren wir Richtung Neckar oder Rhein. Dies wird kurzfristig entschieden.

Mehr ist für heute hier nicht zu berichten.

27.03.2014 Wohnmobil bei der Fa. RC-Mannheim abgeholt

Hallo!

Gestern habe ich bereits beschrieben, dass die vorgeschriebene 2jährige Prüfung der Gasanlage des Wohnmoibls zum ersten Male fällig war.
Diese Prüfung wurde heute bei der Fa. RC-Mannheim durchgeführt.

Auch wurden die erwähnte Kleinigkeiten:

Blende Leiter Heckbett mit “Schloßschrauben” befestigen,
Türen Badezimmerschrank unter Waschbecken einstellen,
Scharniere der Aufbautür ölen,

behoben bzw. erledigt.

Lediglich die Erneuerung der Gummidichtung der Aufbautür konnte nicht durchgeführt werden, da kein Gummi auf Lager war.

Das Gummi sei bestellt.
In ca. 14 Tage soll ich mich bei einem Beschäftigten der Fa. RC-Mannheim telefonisch erkundigen, ob das Gummi zwischenzeitlich am Lager angekommen ist.

Den “Maudolf” haben Gabi und ich am Nachmittag abgeholt und ihn wieder zum Unterstand beim Landwirt gebracht.

Mensch, ich könnte schon wieder der “Rumtreiberei” nachgehen.