„Maudolf“, Samstag, den 21.11.2015 – Weiterreise zurück nach Portimão an den Stellplatz beim Praia da Rocha –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

So, heute habe ich mich von meinen Mitreisenden getrennt. Diese ziehen in den nächsten Tagen ohne mich durch die Stauseenlandschaft in der Algarve. Der Grund für diese Trennung ist ganz einfach.

Zwei Freunde haben sich ab Montag, den 23.11. bis Mittwoch, den 25.11. zu einem Kurzbesuch bei mir angekündigt. Diese „verrückten Jungs“, fliegen von Frankfurt nach Lissabon und kommen mit dem Leihwagen zu mir nach Portimao gefahren.

Am Vormittag fuhr ich vom Barragem do Arde in Richtung Portimão weg. Es lag zu diesem Zeitpunkt noch eine ziemliche Frische in der Luft. Die Sonne erreichte nur einen Teil der bergischen Landschaft.

2015-11-21 Barragem do Arde Abfahrt 1

2015-11-21 Barragem do Arde Abfahrt 2

Während dieser Fahrt musste ich eine größere Regenfront durchqueren. Vorteil; der Staub wurde dabei von Maudolf abgewaschen.

Der erste Halt war das „Centro Comercial Continente Portimão“.
Hier suchte ich den „WORTEN Mobile Shop“ auf, um die Simkarten für unser Internet von André, Klaus und mir aufzuladen. So jetzt haben wir wieder für 15 Tage Internet.

Danach ging die Fahrt weiter zu dem bereits bekannten Stellplatz

2015-11-11neuesstellplatzschild.jpgan der Marina de Portimão nahe dem Praia da Rocha.

2015-11-21 Portimao Stellplatz

Hier habe mich für 6 Tage, a 3€ und 5 Tage Landstrom a 2,50€, eingemietet.

Gitta und Horst sind auch noch am Platz.
Somit gibt es hier bestimmt einige lustige Tage.

Sie haben mir heute auch die von ihnen besorgte Notfallmedizin für Lissy`s mögliche Anfälle übergeben.

Da draußen die Sonne scheint, werde ich jetzt für heute hier schließen und mich dem Chillen hingeben.

Dieser Beitrag wurde unter 2015 - 2016 Überwintern Portugal/Spanien, Blog abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.