„Maudolf“, Sonntag, den 17. bis Mittwoch, den 20.02.2019 – Mops auf Barhocker – flambierte Scampis – Arztbesuch – die Cloumannschaft – Spitzkohltopf –

  An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Sonntag, den 17.02.2019

Heute am
Welttag der grundlosen Nettigkeiten 2019,“

war die Gesamtstimmung etwas dem Wetter angepasst. Mangels Sonnenschein hielten wir uns die meiste Zeit in der „Höhle“ auf. Auch die Erkältungsviren trugen zu einer eher bedrückten Stimmung bei.

Nachmittags kochten wir uns eine Fischsuppe.

Am Abend suchten wir das Lokal am Stellplatz auf. Hierbei wurden wir von diesem Mops auf einem der Barhocker begrüßt.

2019-02-17 Mops auf Barhocker

Irgendwie war es zum Schmunzeln.

Immer noch kein Landstrom erforderlich.
(Tagesertrag: 300 Wh in 10,32 Std. Bulk = 100%,
0,0 Std. Float = 0%,
0,0 Std. Abs. = 0%,
bei max. Leistung von 196 W,
Batterieladezustand 67%).

Montag, den 18.02.2019

Heute am
Weltnationaltag der Batterie 2019„,

hatte es die ganze Nacht bis zum heutigen Nachmittag geregnet. Entsprechend spät kamen wir auch aus den Federn. Das Frühstück nahmen wir am späten Vormittag ein. Auch dies können wir uns ohne Reue gönnen.

Am Nachmittag kamen der „Mannheimer Klaus“ mit Frau und auch Uwe mit seinem Hymer hier am Stellplatz an.

Den Abend verbrachten wir in dem schon desöfteren genannten Lokal. Zwei von uns aßen flambierte Scampis.

2019-02-18 fambierte Scampi

Immer noch kein Landstrom erforderlich.
(Tagesertrag: 220 Wh in 10,27 Std. Bulk = 100%,
0,0 Std. Float = 0%,
0,0 Std. Abs. = 0%,
bei max. Leistung von 97 W,
Batterieladezustand 74%).

Dienstag, den 19.02.2019

Heute am
Welttag der Minzschokolade 2019„,

war ein Arztbesuch dringend von nöten. Wir machten „Maudolf“ fahrbereit und fuhren von der „Rancho Belchior“ nach Albufeira zu der Arztpraxis des
R. Jan van Dijk.

Gabi wurde untersucht und eine Bronchitis diagnostiziert.
Durch die erhaltenen Medikamtente sollte diese Erkrankung in den nächsten Tagen abklingen.

Im Anschluß stand noch die Verlängerung der MEO Prepaidkarte um weitere 30 Tage an.

Nach einem Zwischenstopp beim Feinkosthändler Klein suchten wir wieder den Stellplatz auf.

Immer noch kein Landstrom erforderlich.
(Tagesertrag: 520 Wh in 7,47 Std. Bulk = 72%,
2,57 Std. Float = 27%,
0,09 Std. Abs. = 1%,
bei max. Leistung von 193 W,
Batterieladezustand 96%).

Mittwoch, den 20.02.2019

Heute am
Welttag der Sozialen Gerechtigkeit 2019„,

war wieder so ein Chilltag.
Nach einem frühen Kaffee in freier Natur setzten wir uns an den Frühstückstisch in der „Höhle von Maudolf“.
Kaum hatten wir das Frühstück beendet kamen Gitta und Horst von der „Cloumannschaft“ mit dem Leihwagen angefahren.

Dies war eine nette Überraschung. Sie sind nur für einige Tage hier eingeflogen. Nach einiger Zeit sind sie wieder weiter gezogen.

Am Spätnachmittag bereiteten wir einen Spitzkohltopf zu.

Hier die Zutaten.

2019-02-20 Zutaten Spitzkohltopf

Das Ergebnis.

2019-02-20 Spitzkraut

Immer noch kein Landstrom erforderlich.
(Tagesertrag: 510 Wh in 6,28 Std. Bulk = 58%,
4,27 Std. Float = 41%,
0,09 Std. Abs. = 1%,
bei max. Leistung von 201 W,
Batterieladezustand 96%).

Dieser Beitrag wurde unter 2018 - 2019 Überwintern in Portugal, Blog abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.