„Maudolf“, Donnerstag, den 17. bis Sonntag, den 20.01.2019 – Praia de Faro – Buntes Handflächen WoMo – Kirsch-Krümel-Kuchen –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Donnerstag, den 17.01.2019
Am Vormittag zog Uwe mit seinem Hymer weiter. Nach einer größeren Runde mit Kelly machte ich das Beiboot fahrbereit.

Es ging zum Strand der Praia de Faro.

Praia de Faro

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Hier einige aktuellen Aufnahmen.

2019-01-17 Praia de Faro Strand 1

2019-01-17 Praia de Faro Strand 2

2019-01-17 Praia de Faro 1

Auf der Rückfahrt zum Parkplatz bekam ich Gelüste auf „Gebratenes Hähnchen“. Kurz entschlossen führte mich der Weg am Parkplatz vorbei zum „Pinco Doce“ in Montenegro bei Faro. Hier kaufte ich einige Orangen und ein „Frango Assardo“.

Bei „Maudolf“ angekommen verzehrte ich die Hälfte von diesem leckeren Gericht.

2019-01-17 Frango Assado

Während ich mit angenehmen Bauchgefühl der Verdauung fröhnte kam ein mir bekanntes WoMo angefahren.
Es parkte vor „Maudolf“ ein. Es waren Nelly und Hannes mit dem

„Bunten Handflächen WoMo“

2019-01-17 Handfläschen WoMo 2

Freitag, den 18.01.2019
Heute am „Welttag des Schneemanns“ war geplant mit dem Beiboot einige Kleinigkeiten bei Aldi oder Pinco Doce zu organisieren.
Aber der Ruhe- u. Chillmodus besiegte mein Vorhaben. Bei Sonnenschein und gelegentlich kühlem Wind, kam ich aus dieser Position nicht heraus. Also wurde der Vorsatz von heute auf morgen vertagt.

Bei diesem Abendrot ging es in die „Höhle von Maudolf“ zum Fernsehabend.

2019-01-18 Abendrot Faro 2                                  2019-01-18 Abendrot Faro 1

Samstag, den 19.01.2019
Heute war die Sonne nur ganz kurz am Vormittag zu sehen. Dann übernahmen die Wolken das Geschehen. Es hat auch etwas genieselt.

Mit dem Beiboot wurden die gestern geplanten und nicht ausgeführten Erledigungen nachgeholt.

Nachmittags kam dann wieder die Sonne zum Vorschein. Ebenso etwas heftiger Wind. Im weiteren Tagesverlauf kamen wieder Regenschauer auf.

Immer wieder faziniert mich die Flut und Ebbe; so hatte ich heute die Flut vor meiner Haustür.

2019-01-19 Flut 1-COLLAGE

Während eine Ryanair-Maschine über „Maudolf“ startete bewachte Kelly das WoMo.

2019-01-19 Flugzeug

2019-01-19 Maudolf Kelly 1                                  2019-01-19 Maudolf Kelly 2

Aus dem „Bunten-Handflächen-WoMo“ wurde ich gefragt ob mir Kirsch-Krümel-Kuchen am Nachmittag zur Kaffeezeit angenehm wäre.
Ja, das war es mir.
Wir trafen uns in der „Höhle von Maudolf“. Nelly u. Hannes brachten den Kuchen u. die Schlagsahne mit und ich stellte den Kaffee zur Verfügung.

2019-01-19 Tisch

2019-01-19 Kirsch-Krümel-Kuchen

Abends gab es hier heftigen Regen mit Windboen bis zu 65 km/h. Dadurch war der Abend fernsehfrei.

Uwe mit dem Hymer meldete sich ebenfalls zurück.

Sonntag, den 20.01.2019
In der vergangenen Nacht hat es hier heftig geregnet und gestürmt. Trotz Hydraulikstützen hat „Maudolf“ leicht gewackelt.

Vormittags haben Nelly u. Hannes sich verabschiedet.

Uwe saß mit mir zusammen und wir haben gedanklich und mit Worten die Welt hin und her bewegt.

Am Abend wollte ich den

2019-01-20 Vollmond 1

beobachten. Leider habe ich die „Super Blutmond Mondfinsternis“ am 21.01.2019, ab 03:30 Uhr (hies. Ortszeit) verschlafen.

Wer will kann dies jedoch hier in 4:16 Minuten nachträglich mit Erklärung beobachten.

Spektakulär: Super Blutmond Mondfinsternis am 21.01.2019 Beginn 4:30 Uhr

Dieses Video ansehen auf YouTube.