„Maudolf“, Sonntag, den 06. bis Mittwoch, den 09.06.2021 – über Lac de Vesoul-Vaivre -Vaivre-et-Montoille – Emmendingen – zurück im Steinhaus – Ende der Winterreise –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!
Dieser Beitrag enthält evtl. Werbung, die weder beauftragt noch bezahlt ist –

Sonntag, den 06.06.2021
Nach der gestrigen Beratung sind wir heute an Dole vorbei zum Lac de Vesoul-Vaivre bei Vaivre-et-Montoille gefahren.

Wir werden hier an einem ausgewiesenen Wohnmobilstellplatz die letzte Übernachtung in Frankreich verbringen.

Montag, den 07.06.2021
Wir verabschiedeten uns von der „Carthago-Fahrerin“. Hiernach ging die Reise zum Stellplatz in Emmendingen. Somit sind wir wieder in Deutschland angekommen.
Wie man sehen kann, ist der Platz spärlich belegt.

Einige WoMo’s stehen oben an der Straße auf den Parkplätzen vor dem Sportplatz. Warum dies so ist, kann ich nur vermuten. Es werden wahrscheinlich Kostengründe sein.
Heute begann für uns nach Corona-Impfterminen zu suchen. Hierfür nutzen wir das Internet und die Handys.

Dienstag, den 08.06.2021
Eigentlich wollten wir heute die letzte Etappe bis zur Wohnung durchführen. Die Wetterlage ließ uns jedoch noch einen Tag hier verweilen.

2021 06 08 Starkregen Emmendingen
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Der Versuch, nach Impfterminen zu suchen, lief hierbei auch über diesen Tag.

Mittwoch, den 09.06.2021
Wir erreichten heute das Steinhaus. Wir entluden „Maudolf“ und brachten diesen zum Unterstand beim Landwirt.
Somit ist die Winterreise 2020 / 2021 heute beendet.
Im Steinhaus ging die Suche nach Impfterminen weiter.

Donnerstag, den 10.06.2021
Nachmittags konnte die „Beifahrerin von Maudolf“ Impftermine im Impfzentrum Heidelberg – Commissary Patrick-Henry-Village für uns für kommenden Montag terminieren.