“Maudolf”, Mittwoch 27.07. bis Freitag 29.07.2016 – Bratwurstessen bei einer Natorampe – Pastel de Nata als Überraschung –

Wieder einmal an alle Interessierten ein freundliches HALLO!

In den letzten Tagen ist mir aufgefallen, dass sich für mich namhafte Rumtreiber irgendwo am Rhein zu einem Bratwurstessen versammeln wollten. Einer von ihnen schrieb in FB, Zitat:

“Muß ja nächste Woche noch rechtzeitig an einem “geheimen Ort” erscheinen, wo es dann Bratwurst bis zum “Abwinken” gibt und mein Hundewurm noch ein Date mit einer Hundedame hat.”

Na, könnte die Hundedame nicht meine “Kelly” sein?

2016-07-28 Natorampe Kelly

Also holte ich am Mittwoch “Maudolf” aus dem Unterstand, kaufte einige Kleinigkeiten und fuhr am Rhein entlang. Hierbei suchte ich gezielt einige sogenannte Natorampen auf. Und siehe da, im hessischen, dort wo man das schöne Rheinufer von Rheinlandpfalz sehen kann,

2016-07-28 Natorampe Rhein

fand ich die Klaus mit seinem Davy Mausebein.

2016-07-28 Natorampe Davy

Nach der Begrüßung stellten wir unsere WoMo etwas in Kuschelposition.

2016-07-28 Natorampe Fahrzeuge 1

2016-07-28 Natorampe Fahrzeuge 2

Wir ließen unsere Hunde austoben und genossen beim gemütlichen Zusammensein diesen Sonnenuntergang,

2016-07-27 Natorampe Sonnenuntergang 1

2016-07-27 Natorampe Sonnenuntergang 2
wobei die Sonne einen Teil des Rhein leicht brennen ließ.

ÜWIP aus unserer “Portugalüberwinterungsgruppe” wollte am Donnerstag ebenfalls bei uns angekommen. Seine Ankunft verzögerte sich, weshalb wir ohne ihn das erste Bratwurstessen in den Abendstunden zu uns nahmen.

2016-07-28 Natorampe Essen Bratwuerste

2016-07-28 Natorampe Essen 1

Nach diesem Essen ist dann irgendwann auch ÜWIP bei uns eingetroffen. Die kleine Wiedersehensfeier ging bis Freitag um 2 Uhr. Es war lustig.

So, am Freitag ging es gegen 10 Uhr weiter. Jetzt wurden 14 kleine und 6 große Bratwürste in der Pfanne als Frühstück zubereitet. Lecker wars.

Am Nachmittag überraschte uns ÜWIP mit einigen Pastel de Nata und einer guten Tasse Kaffee.

2016-07-29 Pastel de Nata

Nach dieser Aktion verabschiedeten wir uns. Eine Wiederholung ist nicht ausgeschlossen.

Jeder zog seines Weges.

Hierbei fuhr ich mit “Maudolf” zu einer Tankstelle und füllte den Dieseltank
(1 Liter zu 0,999 €) auf. Bevor ich “Maudolf” im Unterstand einparkte, hielt ich noch beim Wohnmobilstellplatz in Ladenburg an. Hier wurde der Inhalt der Tolilettenkassette ordnungsgemäß entsorgt.

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

“Maudolf” – Aktivitäten Juni und Juli 2016 –

Wieder einmal an alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Ja, ja, seit Juni 2016 war es hier auf der “Maudolfseite” sehr, sehr ruhig.
Muss zugeben, dass in Sachen “Maudolf” keine großen Aktionen erfolgten.

Oute mich hier als sogenannter “Warmduscher”und habe die Unwetterzeit im Steinhaus ausgesessen und “Maudolf” im Unterstand beim Bauern gelegentlich mit Landstrom versorgt.

Am 10.06.2016 gönnte ich “Maudolf” eine Außenwäsche von Hand. Diese erfolgte bei der Fa. Truck Wash in Frankenthal.

2015-04-14fahrzeugwaesche.jpgAnfangs Juli bekam ich beim Bloglesen mit, dass sich Klaus mit seinem Davy Mausebein am Reisemobilparkplatz im Rebenmeer in Duttweiler, genau in Neustadt-Duttweiler an der Weinstraße in der Pfalz herumtreibt.

Zusammen mit Kelly

2016-07-09 Kelly

holte ich “Maudolf” aus dem Unterstand und fuhr am 07.07.2016 nach Duttweiler.
Dort traf ich dann, nicht zufällig, auf Klaus & Davy.

2016-07-09 unsere WoMo

Bei dem Parkplatz im Rebenmeer handelt es sich um keinen Wohnmobilstellplatz, sondern um einen Wohnmobilparkplatz. Es ist keinerlei Infrastruktur für Wohnmobile am Ort vorhanden.
Diese Infrastruktur kann man einige Kilometer entfernt in Edenkoben oder Neustadt-Hambach erhalten.

Am Platz war es angenehm ruhig.
Wir konnten einige Spaziergänge in den Wegen des Rebenmeeres mit den Hunden unternehmen.

2016-07-07 Davy und Kelly spielen

Von diesen Spaziergängen nahm ich dann jedoch Abstand, da es in den Tagen bis 11.07.2016 sehr warm war.

Freitags gingen wir aufgrund eines Aushanges am Parkplatz zu der
Weinstube Gluggerstubb“.

2016-07-09 Gluggerstub 3

Wir wollten dort eine Pfälzermahlzeit zu uns nehmen.
An der “Stubb” angekommen, teilte man uns mit, dass die Lokalität nicht mehr geöffnet hat, sondern nur noch geschlossene Gesellschaften abgehalten werden.

Wir könnten jedoch zum Freibad in Duttweiler gehen. Am dortigen Kiosk könnte man etwas zum Essen bekommen. Also ging unser Weg zu diesem Freibad. Dort angekommen, hat uns die Lokalität nicht sonderlich zugesagt, weshalb wir zu unseren Wohnmobilen zurückkehrten. Hier wurde dann eine deftige Brotzeit eingenommen.

Der Himmel zeigte am 10.07.2016 dieses Abendrot.

2016-07-10 Abendrot

Am Montag, den 11.07.2016 verabschiedete ich mich von Klaus und stellte “Maudolf” wieder im Unterstand ab.

Aktuell fand ich diesen Beitrag
Reisemobilplatz am Rebenmeer steht leider nicht mehr zur Verfügung
im Internet.
Eine Wertung dieser Aussage kann nicht vorgenommen werden.
Am 11.07.2016 war dieser Reisemobilplatz in Duttweiler noch ausgeschildert.
Kann jemand dazu aktuelles mitteilen?


Wiesbaden vom 15. bis 18.07.2016

Ach ja, in dem genannten Zeitraum waren Gabi, Kelly und ich mit “Maudolf” auf dem Reisemobilhafen in Wiesbaden.

2016-07-17 Stellplatz Wiesbaden

In Wiesbaden fand am 16.07.2016 eine Familienfeier statt.

Veröffentlicht unter Blog, Wohnmobil | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

“Maudolf”, Donnerstag, den 09.06.2016 – Was geschah seit dem 26.05.2016 –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Wir hielten es bis Sonntag, den 29.05.2016 am Rhein, Höhe Speyer, aus. Das Wetter war tagsüber angenehm, jedoch in den Nächten vom Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag hat es heftigst geregnet.
Das Rheinwasser drohte dann am Sonntag die Uferbegrenzung zu überschreiten. Deshalb machten wir uns auch auf den Heimweg.

Auch hatte sich bei mir wieder ein Gichtanfall angemeldet. Die Medizin für solche Anfälle war auch nicht an Bord von “Maudolf”.

Die Tolilettenkassette von “Maudolf” wollte ich am Wohnmobilstellplatz in Schwetzingen entleeren.
Der Entsorgungsmechanismus funktionierte jedoch nicht.

Ich parkte “Maudolf” kurz vor der Wohnung. Hier wurde der Inhalt des Kühlschrankes in die Wohnung gebracht. Ebenso die Schmutzwäsche. Weiter ging die Fahrt in Richtung Unterstand beim Landwirt. Zuvor konnte am Wohnmobilstellplatz in Ladenburg die Toilettenkassette entleert werden.

Während der Unwetter der vergangenen Tage, ließ ich “Maudolf” im Unterstand stehen.


In der Wohnung kurierte ich den Gichtanfall aus. Hierbei kam ich auch nicht an dem Kochbuch von Doreen Düe “Roadtrip durch die Campingküche / …Essen auf Rädern” vorbei.

Wir bereiteten uns die Gerichte

Tortilla Espanola
aus dem
Omnia-Backofen

2016-06-05 Peperonata in Omnia

2016-06-05 Peperonataund

Peperonata
2016-06-04 Tortilla Espanola Zutaten

2016-06-04 Tortilla Espanolaan verschiedenen Tagen zu.

 Im Zusammenhang mit Doreen ist auch noch Sven mit seinem Blog Kasteninblau und Computer im Wohnmobil zu erwähnen.


 Die “Rumtreiberei” juckt mich schon wieder.
Habe mir eine Donau-/Maintour mit 16 Stationen zusammengestellt.
Mal sehen, wann ich diese in Angriff nehmen kann.


Veröffentlicht unter Blog, Zu den Rezepte | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

“Maudolf”, Fronleichnam, Donnerstag, den 26.05.2016 – Imbisswagen im Einsatz – Freizeitskipper – Markisenwaescheleine –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Hier am Rhein war für einen Feiertag auf der Landseite kein besonders großer Pkw-, Fußgänger- oder Fahrradverkehr.
Trotzdem bot heute erstmalig ein Imbissstand hier seine Ware feil.

2016-05-26 Imbiswagen 1                              2016-05-26 Imbiswagen 2

Trotz Angebot aus dem Imbissstand wurde bei uns der Omnia-Backofen ausgepackt und ein italienischer Hackbraten zubereitet.

2016-05-26 OmniaMit Gurkensalat schmeckte der Braten lecker.

Auf dem Rhein sah es schon heftiger aus. Es waren viele Freizeitskipper mit ihren Wasserfahrzeugen unterwegs.

2016-05-26 Boote 1

Die Jetskifahrer stellten zeitweise lautstark ihr Können unter Beweis.

Da heute wirklich schönes Markisenwetter vorherrschte, kam auch diese in Aktion. Hierbei wurde auch einmal die Markisenwäscheleine angebracht und getestet. 2016-05-26 Markise-Waescheleine 3

2016-05-26 Markise-Waescheleine 1                              2016-05-26 Markise-Waescheleine 2

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare