„Maudolf“, vom 26.11. bis 06.12.2017 in der Nähe der Staumauer Monte da Rocha – er raucht keine Zigaretten mehr –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

2017-12-02 Weihnachtsmarkt 2                            2017-12-02 Weihnachtsmarkt 1
Während in der Heimat die Weihnachtsmärkte besucht werden und sich durch Menschentrauben schieben läßt habe ich mich mit „Maudolf“ und Kelly an den Stausee Monte da Rocha etwas zurückgezogen und eingeigelt.

2017-12-04 Monte da Rocha

Diese vier Bilder hat mir ein Mobilst zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt.

2017-12-05 Stamm im See

2017-12-05 Baum im See

2017-12-05 Boje

2017-12-05 Es fehlt Wasser

Es fehlt hier Wasser!

Es war eine herrliche ruhige Zeit. Am Abend spiegelte sich die Sonne in der „Mondlandschaft“ am gegenüberliegenden Seeufer.

2017-12-04 Monte da Rocha Sonnenspiegel

Gelegentlich kam auch gefiedeter Besuch vorbei.

2017-12-02 Truthähne 2

2017-12-02 Truthähne 1

Dieses Lokal war zu Fuß erreichbar.

2017-03-04 Restaurante a Rocha 2

Hier gab es u.a. leckeres vom schwarzen Schwein.

2017-11-30 schw


Am Sonntag, den 03.12.2017 oder Montag, den 04.12.2017
(mir fehlt aktuell die Tagesorientierung)
kam ein „Überwintererfreund“, den ich gelegentlich treffe, hier vorbei.
Seine erste Mitteilung war:
„Ich rauche ab heute keine Zigaretten mehr“.
Ich denke Hut ab, aber ob er es auch durchhält????


Einige Zeit, vor dieser Wintertour, wurde der Wasserhahn im Bad/WC in „Maudolf“ erneuert. Seit einiger Zeit tritt beim betätigen des Einschalthebels eine geringe Menge Wasser aus diesem. Seit dem 05.12.21017 hat dieser Hebel keine Stromverbindung und mehr und es fließt auch kein Wasser, sondern wird nur Luft angezogen.
Lebe in der Hoffnung, dass in nächster Zeit per Luftfracht eine neue Mischbatterie ankommt.

Veröffentlicht unter Blog | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Maudolf“, von Moncarapacho zurück nach Faro – Luftfracht aufgeben – weiter in die Region Alentejo –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Freitag, den 24.11.2017
Am Nachmittag verließ ich Moncarapacho und fuhr wieder zurück an den Parkplatz (= offiziell kein Übernachtungsplatz für WoMo’s) entlang der Start- u. Landebahn des Flughafens Faro.

Samstag, den 25.11.2017
Nachdem schnüren des Luftfrachtpaketes, konnte ich dieses am Flughafen am späten Nachmittag abliefern. Die Fracht ging gegen 18:20 Uhr (Ortszeit) in die Luft.

2017-11-25 Faro Ryanair 1

2017-11-25 Faro Ryanair 2

Ich hoffe, dass die Luftfracht Mitte Dez. 2017 hier in Faro wieder ankommen wird.
Die Nacht verbrachte ich noch an dem zuvor genannten Parkplatz.

Sonntag, den 26.11.2017
Nachts fing es an zu regnen. Dies ging bis in den frühen Vormittag. In der Höhle von „Maudolf“ konnte diese Regenzeit locker ausgesessen werden. Hier überlegte ich, wo geht es jetzt hin. Da die Tage zuvor in Armação de Pêra die GNR (Guarda Nacional Republicana) bei den WoMo’s im Einsatz war, entschied ich mich die Region Algarve mal für einige Zeit zu verlassen. Ab ging die Fahrt in die Region Alentejo.
Auf der Fahrt legte ich eine kleine Pause in São Bartolomeu de Messines ein.

Hier schlug ich am Stausee „Monte da Rocha“ auf.

2017-11-26 Monte da Rocha 1

2017-11-26 Monte da Rocha 3

Beim letzten Tagessonnenschein und einem Glas Rotwein ging dieser Tag zu Ende.

2017-11-26 Monte da Rocha 2

Veröffentlicht unter 2017 – 2018 Überwintern in Portugal, Blog | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Maudolf“, Montag, den 20. bis Freitag, den 24.11.2017 – Moncarapacho –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Montag, den 20. bis Freitag, den 24.11.2017
Es hat mich mit „Maudolf“ in die Ostalgarve nach Moncarapacho verschlagen. Hier habe ich einige Plätze in Augenschein genommen. An dem Stellplatz „Camping Route 66“, sh. Site-Code: 13715, in CamperContakt konnte ich 4 Nächte verbringen.

2017-11-20 Route 66 Moncarapacho 5

2017-11-20 Route 66 Moncarapacho 3

2017-11-20 Route 66 Moncarapacho 4

Den Platz empfand ich als ziemlich rustikal.
Jedoch ist alles erforderliche vorhanden.

2017-11-20 Route 66 Moncarapacho 1

2017-11-20 Route 66 Moncarapacho 2

2017-11-22 Route 66 Moncarapacho 1

Auch kam schweres Geräte für einen Nach- u. Vormittag zum Einsatz.

2017-11-21 Route 66 Moncarapacho 1

Veröffentlicht unter 2017 – 2018 Überwintern in Portugal, Blog | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Maudolf“, Mittwoch, den 15. bis Montag, den 20.11.2017 „Motorhome Park Falesia“ – Besuch von einem der „verrückten Jungs“ –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Mittwoch, den 15.11.2017
Genug von dem schönen Atlantikstrand und Meeresrauschen.
Es ging mit „Maudolf“ zurück in die sogenannte Zivilisation.

Am „Motorhome Park Falesia“ buchte ich einen 5tägigen Aufenthalt.

2017-11-16 Motorhome Park Falesia Eingang

2017-11-18 Motorhome Park Falesia Schild

Hier konnte ich nach über 4 Wochen „Maudolf“ an den Landstrom anschließen. Dies tat den Aufbaubatterien bestimmt gut.

Bis auf Freitag, den 17.11.2017 verliefen die Tage ganz normal mit chillen und Spaziergängen mit Kelly und sonstigem Anhang.
Hier einige Eindrücke.

2017-11-16 Motorhome Park Falesia 3

2017-11-16 Motorhome Park Falesia 2

2017-11-16 Motorhome Park Falesia 1

2017-11-16 Praia da Falesia 1

2017-11-16 Praia da Falesia 3

2017-11-16 Praia da Falesia 4

2017-11-16 Praia da Falesia 5

Freitag, den 17.11.2017
Wie 2015/2016 und 2016/2017 bekam ich auch jetzt Besuch aus der Heimat.

Am Nachmittag kam einer der „verrückten Jungs“ aus Mannheim zusammen mit seiner Ehefrau zu Besuch.
Wir verbrachten einen ruhigen Nachmittag und genossen ein gemütliches Abendessen.

Montag, den 20.11.2017
Heute geht die Reise weiter. Mal sehen, wo ich mit „Maudolf“ aufschlagen werde.

Veröffentlicht unter 2017 – 2018 Überwintern in Portugal, Blog | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar