„Maudolf“, Sonntag, den 25.10.2015 – Beobachtungen beim Impossible Run in Lagos –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Ein Satz zu dem in den letzten zwei Beiträgen erwähnten „Cloufahrer“.
Er ist der Meinung, daß ich seinen Namen erwähnen kann. Gesagt, getan.
Es ist Horst, wer ihn und Gitta kennt, weiß wen ich meine.


Heute fand die Veranstaltung „Impossibler Run Lagos“ teilweise vor unseren Augen statt.

Auf dem Platz vor den WoMo’s war der Start und das Ziel. Es war einiges geboten.

Das Wetter hielt sich mit dem Sonnenschein äußerst zurück.
Aber trotzdem hier einige Bilder von dieser Veranstaltung.

2015-10-25 Impossiblerun 02

2015-10-25 Impossiblerun 05

2015-10-25 Impossiblerun 122015-10-25 Impossiblerun 142015-10-25 Impossiblerun 152015-10-25 Impossiblerun 16

„Maudolf“, Samstag, den 24.10.2015 – Regen – für mich ungeplante Stadtführung – Leuchtturm – Ponta da Piedade –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Gestern machte sich Klaus mit seinem „Davy Mausebein“ wieder auf Erkundungsfahrt. Gute Fahrt, wir treffen uns wieder.

2015-10-22 Rumtreiber WoMo's

Somit war von den 4 WoMo’s wieder eines weniger.

Es war angenehm warm, jedoch war der Himmel bedeckt. Die Sonne hatte keine große Chance.
Es gab angenehme Unterhaltungen.

Der Cloufahrer, André mit Max und ich mit Lissy machten einen Spaziergang um das Stadiongelände.


Heute wollten wir nach Lagos zu Fuß gehen. Es sollten die MEO Sim-Karten für das Internet aufgelagen werden. Da am 25.10. die 15-Tagesfrist endet.

Wegen dem Regen kam unter uns die Diskussion auf, ob einer/alle mit einem Taxi nach Lagos fahren.
Die Entscheidung wurde uns abgenommen. Der Cloufahrer bot mir an, mit ihm zum Broteinkauf zu fahren. Er war auch bereit bei MEO anzuhalten.

Auch machte er mit mir eine unangekündigte und ungeplante Rundfahrt in Lagos.

Er fuhr mit mir zu MEO. Hier lud ich unsere drei Sim-Karten zu je 15 € für 15 Tage mit 15 GB Guthaben auf.
Danach zeige mir der Cloufahrer eine Hotelanlage, in welcher u.a. Bundesligavereine ihre Trainingslager abhalten. Es war das „Cascade Resort“ direkt an der Steilküste in Lagos.

Cascade Resort Lagos Portugal
Dieses Video ansehen auf YouTube.

An die Anlage grenzt die „Performance Sports Academies“, zu der auch eine Fußball-Akademie gehört, die Englands Ex-Nationaltrainer Sven-Göran Eriksson leitet.

Danach zeigt er mir den Leuchtturm oberhalb der Ponta da Piedade.
Die Ponta da Piedade ist die Spitze einer steilen Landzunge, die in den Atlantik ragt, eine 20 Meter hohe Felsklippenlandschaft mit versteckten Stränden und Buchten. Man konnte auf die Höhlen und Grotten der Felswände hinabsehen.

Weiter ging dies ungeplante und kostenlose Kurzführung zu der „Deutschen Bäckerei“ in Lagos und danach zu einem Supermarkt.

Der Rest des Tages verlief mit chillen, Musik hören und im Internet surfen.