„Maudolf“, Sonntag, den 28.02.2016 – Dem Schlamm und Matsch entkommen – Reisetag nach La Herradura – Mittelmeer erreicht –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Heute war wieder ein Reisetag angesagt.
Jedoch war das Problem „Schlamm + Matsch“ zu überwinden.
Es waren für mich 15 lange Minuten, die auch an das Nervenkostüm gingen.
ABER:
Dank André und Üwip wurde auch diese Problematik bewältigt. Hier einige Bilder.

2016-02-28 Cam 01
Die Abfahrt.

2016-02-28 Cam 02

Zu durchfahren.

2016-02-28 Cam 04

2016-02-28 Cam 05
Dann klappte es doch.

Auch ist ein Film für YouTube von André in Bearbeitung. Auf diesen werde ich zur gegebenen Zeit hinweisen.

Unser heutiges Ziel war La Herradura am Mittelmeer.

Die Fahrtroute kann hier nachgesehen werden.

Es war für mich angenehm und landschaftlich interessant.

Nachdem wir bei Zafira den Atlantik verlassen haben, fuhren wir in die Berge, jedoch meist das Mittelmeer im rechten Augenwinkel. Gibraltar haben wir gesehen, aber nicht besucht.

Hier einige Aufnahmen von dieser Fahrt.

2016-02-28 Fahrtbild 1

2016-02-28 Fahrtbild 2

2016-02-28 Fahrtbild 3

Ach ja, in Sache Kühlschrankdefekt sei erwähnt, dass ich diesen heute einfach einmal wieder unter Gas gesetzt habe. Siehe da, er kühlt im Moment wieder. Mal sehen wie lange. Eine Ursache kennen wir nicht. Kann es der starke Wind gewesen sein??

„Maudolf“, Sonntag, den 28.02.2016 – Nachtrag zu dem Schlamm u. Matsch entkommen – Film ins Netzt gestellt –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Wie am 28.02.2016 angedroht, kann jetzt das Entkommen aus dem Schlamm- und Matschloch der Schweinewiese bei Tarifa auch filmisch in Augenschein genommen werden.

André hat aus drei Filmen einen Film zusammengestellt und in YouTube veröffentlicht. Hier das Ergebnis.

Schweinewiese Spanien Tarifa
Dieses Video ansehen auf YouTube.