„Maudolf“ – on Tour – wieder einmal bei der Fähre Peter Pan –

Hallo!

Heute sind wir gegen 10 Uhr aufgebrochen. Fuhren zunächst zum Wohnmobilstellplatz in Ladenburg. Hier wollten wir Frischwasser bunkern. Aber es war schon eine kleine Warteschlange von WoMo’s aufgereit. Offensichtlich wollten diese ebenfalls Wasser bunkern und entsorgen.

Wir fuhren nach Schwetzingen zum dortigen Wohnmobilstellplatz. Hier konnten wir ohne Wartezeit das Grauwasser entsorgen und aus dem Frischwassertank die Luft heraus lassen.

Weiter ging es nach Rheinhausen. Wir schauten uns einmal die bekannte Plattform für „Rumtreiber“ an. Dort ist ein Toilettenwagen aufgestellt. Deshalb die Vermutung, dass hier in absehbarer Zeit eine Dorffestlichkeit stattfindet. Wir wollten nicht stören und fuhren weiter den Rhein aufwärts.

Wir blieben mit Maudof einmal mehr in Leopoldshafen, in der Nähe der Fähre „Peter Pan“ am Rheinufer hängen.

Es war ein reger Schiffsverkehr, es kam uns vor, wie im Feierabendverkehr an einem Freitag.

ABER, die Sonne war angenehm, wir konnten bis kurz vor 17:30 Uhr am Ufer sitzen.

Hierbei hatten wir Besuch von „Enten“.
Nein, es sind keine Enten, sondern, wie Andreas von den 14qm mitteilt, sind es Kanadagänse.

2015-03-06 Leopoldshafen Enten

Lissy ließ sich von der Schwänen nicht beeindrucken. Sie biss lieber die Zweíge der Uferböschung klein.

2015-03-06 Leopoldshafen Lissy + Schaene 01

2015-03-06 Leopoldshafen Lissy + Schaene 02

Die Schwäne liesen sich auch von Lissy nicht stören.

2015-03-06 Leopoldshafen Schaene 01


Mit der Dashcam werde ich mich morgen beschäftigen.

„Maudolf“ – Donnerstag, den 21.08.2014 – Kunst an einem anderen Stromverteilerkasten – „Rumtreiberei“ mit dem Enkelkind konkretisiert sich –

Hallo!

Gestern beim Gassigehen mit Lissy stellte ich fest, dass an einem anderen Stromverteilerkasten in Ladenburg die Künstlerin wieder mit der Zeichnung / Bemalung aktiv ist.

Hier das Ergebnis Stand 21.08.2014.

2014 08 21 Kunst am Verteilerkasten Wallstadter 01

2014 08 21 Kunst am Verteilerkasten Wallstadter 03

2014 08 21 Kunst am Verteilerkasten Wallstadter 02


Da sich die „Rumtreiberei“ mit dem Enkelkind konkretisierte, habe ich heute „Maudolf“ am Unterstand beim Bauern aufgesucht und an den Landstrom angeschlossen.

Der Bespassungsort wird sehr wahrscheinlich „Am Silbersee“ in Frielendorf erfolgen. Dazu wird der Wohnmobilpark Silbersee – Frielendorf aufgesucht.


Tim Linde – Wasser unterm Kiel


 

Freitag, den 09.05.2014 – Wieder unterwegs – Gasanlageproblem – festgemacht Nähe Fähre „Peter Pan“ –

Hallo!

Gabi kam gegen 14:30 Uhr von der Arbeit. Jetzt geht es los. Mit dem Pkw zum Unterstand von „Maudolf“. Diesen vom Landstrom getrennt und ab ging die Fahrt zur Wohnung. Hier einige Kleinigkeiten eingeladen, Frischwasser getankt und bei der Gasflaschenkontrolle festgestellt, dass die Stahlflasche laut „Crash-Protection-Unit (CPU) inkl. automatischer Flaschenumschaltung und Druckminderer für Zweiflaschenanlagen der Fa. TopTron, leer sein soll. Dies konnte jedoch nicht sein.

Wir fuhren zur Fa. PRO-REISE-MOBIL-SERVICE in Ladenburg. Dort könnte ich auch einen Gasflaschenaustausch, falls notwendig, vornehmen. Ich habe die Stahlflasche ausgebaut. Nach der Gewichtskontrolle steht fest, dass die Flasche nicht leer, sondern eher fast voll ist.

Alle Gashähne waren offen und beide Gasflaschen angeschlossen. Trotzdem kam kein Gas bei den Abnahmestellen an. Dann alle Gashähne einmal geschlossen und wieder geöffnet. Gasflaschen nochmals getrennt und wieder angeschlossen. Auf einmal lief die Anlage wieder. Hier muss irgendetwas verstopft gewesen sein.

Dieses Gasproblem kostete ca. 1 Stunde an Zeit.

Nun aber Richtung Rhein.
Wir sind wieder in der Nähe der Fähre „Peter Pan“ in Leopoldshafen. Bei unserer Ankunft standen fünf WoMo’s hier. Zwischenzeitlich sind es acht.

2014 05 09 Nähe Fähre Peter Pan 02

Blick aus der Aufbautür von „Maudolf“.

Es ist ziemlich stürmisch. Deshalb will ich die Satelitenschüssel für den Fernsehempfang nicht ausfahren. Habe meine DVB-T Antenne herausgekramt und mit dem Fernseher verbunden. Der Sendersuchlauf ermittelte hier 7 Programme. Aber der Empfang ist eine Zumutung. Deshalb gibt es im Moment kein fernsehen im „Maudolf“. Dies ist nicht wirklich schlimm.

Zwischenzeitlich ist das Wetter angenehmer geworden.

2014 05 09 Nähe Fähre Peter Pan 01

Lissy bewegt sich in ihrem „Vorgarten“.

Mittwoch, 16.04.2014 „Überfall auf Claudia + Andreas, Reisevorbereitungen für Ostertreffen

Hallo!

In der letzten Nacht habe ich spät gelesen, dass Andreas + Claudia mit ihrem Wohnmobil für eine Nacht auf dem Ausweichstellplatz in Ladenburg stehen.

Gabi musste heute um 9 Uhr an der Arbeitstelle sein. Da ich den Pkw benötigte fuhr ich Gabi zu Arbeit.
Dabei ist mir Andreas + Claudia eingefallen.

Sie haben monatelang den Um- u. Ausbau des WoMo’s durchgeführt.
Jetzt TÜV- + Gasprüfung bestanden und das Mobil zugelassen.
Also die erste Tour streifte auch Ladenburg.
Wir entschlossen, die Beiden kurz zu begrüßen und für den Ausbau, die bestandenen Prüfungen und der Zulassung des Wohnmobils zu gratulieren.
Also fuhren wir um 08:25 Uhr kurz auf den Ausweichstellplatz in Ladenburg.
Es war noch sehr ruhig im Fahrzeug der beiden.
Deshalb leichtes Klopfen und kratzen an der Aufbautür.
Nach einer Zeit kam Andreas heraus.

Kurze Begrüßung, Gratualtion und Übergabe einer Fl. Rotwein.
Andreas wirkte sichtlich überrascht. So sollte es auch sein!!!

Dann ging es zur Arbeitstelle von Gabi.

Nachmittags wurde „Maudolf“ für das Ostertreffen des Wohnmobilforums in Naumburg reisefertig gemacht.

So und jetzt freuen wir uns auf Morgen, jedoch ist noch ein Arbeitstag von Gabi zu erledigen.