„Maudolf“ – Mittwoch, den 06.05.2015 – TÜV – Feuerwehr-Oldtimer Baujahr 1942 –

An alle Interessierten ein freundliches HALLO!

Am 05.05.2015 -was für eine Zahlenkombination- holten Gabi und ich „Maudolf“ am Unterstand ab. Ich fuhr mit ihm, verfolgt von Gabi mit dem Pkw, nach Viernheim zu dem Autohaus Thomas.

Hier gab ich „Maudolf“ ab.

Es war für heute die TÜV u. Abgasuntersuchung terminiert.

2015-05-05 TÜV Fa

Gegen 16 Uhr fuhren wir mit dem Pkw zu dem Autohaus Thomas.

Die Fa. Thomas hatte einen HU Vorabcheck, die Abgasuntersuchung und die Bremseinstellung durchgeführt. Außerdem stellte man einen Maderschaden an der Dämmmatte im Motorraum links fest.

TÜV und Abgasuntersuchung ohne Beanstandung überstanden.

Nächster TÜV Termin 05/2017.

„Maudolf“ brachten wir wieder zum Unterstand beim Bauernhof zurück.


Hierbei sahen wir, wie der DB-Feuerwehr-Oldtimer, Baujahr 1942, gewaschen wurde. Das Fahrzeug gehörte einmal zu dem Fahrzeugbestand der Feuerwehr von Ladenburg.

2015-05-05 Feuerwehroldtimer 01-1942

2015-05-05 Feuerwehroldtimer 02-1942

2015-05-05 Feuerwehroldtimer 03-1942

Samstag, den 12.07.2014 – Auflastung – Wartung – TÜV Abnahme – durchgeführt –

Hallo!

Am Freitag, den 11.07.2014 konnten wir „Maudolf“ beim Autohaus Thomas in Viernheim abholen.
Wir fuhren nach dem Arbeitsende von Gabi zusammen mit dem Pkw zu dem Autohaus.

Hier bekam ich „Maudolf“ nach kurzer Einweisung in das Luftfedersystem übergeben.

Somit ist die angekündigte Auflastung

mittels 2 Kreis Luftfederung,
4 neue verstärkte M+S Allwetterreifen,
TÜV Abnahme und
2 Jahreswartung nach Fiatwartungsplan

durchgeführt.

2014 07 11 Luftfederung Bedienteil 02

Sh. auch
Unser Wohnmobil
und

“Maudolfs” Dieselverbrauch / Kosten


In der kommenden Woche werde ich noch bei der Zulassungstelle die entsprechenden zulassungstechnischen Änderungen vornehmen.


„Maudolf“ habe ich über die RMV Versicherung bei der KRAVAG versichert. Auf Anfrage teilte RMV mit, dass sich durch die Auflastung die Versicherung nicht ändert. Ich soll jedoch eine Kopie des geänderten Fahrzeugscheins an RMV senden.


!!! Eine Bitte um Ratschlag !!!
Zusatzluftfederung soll nach Hersteller zwischen 1,0 und 6,0 atü betrieben werden.
Wie kann ich feststellen, welche Einstellung für „Maudolf“ am besten ist?